Lecksuche bei einem Wasserschaden mit Hilfe von Färbemittel

Färbemittel eignet sich ideal um Leckagen im Abwasser Leitungssystem zu finden, oder um Sie einzugrenzen. Mit dem Färbemittel lässt sich das Abwasser einfärben und man kann es dadurch von Frischwasser unterscheiden. Wenn z.B. nicht ganz klar ist, ob es sich um einen Rohrbruch in einer Frischwasserleitung, oder um ein Leck in einer Abwasserleitung handelt, lässt sich dies mit Färbemittel gut eingrenzen.

Hier ein Beispiel:

Nehmen wir an, unter der Badewanne einer Wohnung sammelt sich nach geraumer Zeit Wasser auf dem Rohfußboden. Obwohl es immer wieder aufgewischt wird.

Es vergeht aber immer ein gewisser Zeitraum nach dem aufwischen, bis sich erneut Wasser angesammelt hat.

Färbemittel ist in diesem Fall ein ideales Hilfsmittel um herauszufinden, ob es sich um Frisch oder Abwasser handelt.

Es werden einfach alle in der Nähe befindlichen Sanitären Objekte (wie WC, Waschbecken und Duschwanne) betätigt und das ablaufende Wasser wird mit Färbemittel eingefärbt.

Wenn nun das Wasser, das sich unter der Badewanne immer nach gewisser Zeit ansammelt, eine Färbung aufweist, dann ist dadurch schon einmal eindeutig nachgewiesen, das es sich um eine Undichtigkeit in einer Abwasserleitung handelt. Nun kann es mit weiteren Ortungsmethoden genauer eingegrenzt werden.